Merkzettel anzeigen
Warenkorb anzeigen
Zur Kasse gehen
Mein Konto
Startseite
Sonderangebote
Jahrgang 2017
Jahrgang 2016
Regionalwein
    Bourgogne
    Hautes-Côtes de Nuits
    Hautes-Côtes de Beaune
    Côte de Nuits-Villages
Côte de Nuits
Côte de Beaune
Crémant/Champagner
Rieslinge
Bordeaux
Andere
Raritäten und alte Weine
Obstbrände
Restpostenweine
Über uns und unsere Weine
Kontakt

In Ihrem Warenkorb: 0 Artikel, 0,00 EUR

Hautes-Côtes de Beaune

Weine der Hautes-Côtes de Beaune

Die Côte de Beaune ist der südliche Teil der Côte d’Or, einem Weinanbaugebiet des Burgunds. Der nördliche Teil der Côte de Beaune beginnt unterhalb der Côte de Nuits nördlich von Beaune bei Corgoloin und umfasst neben Corgoloin die Gemeinden Ladoix-Serrigny, Aloxe-Corton, Pernand-Vergelesses, Chorey-les-Beaune und Savigny-lès-Beaune. In dieser Gegend produziert man hauptsächlich Rotwein aus Pinot Noir. Die Gegend südlich von Beaune mit den Gemeinden Pommard, Volnay, Monthelie, Auxey-Duresses bis Meursault sowie Puligny-Montrachet sind berühmt für beste Weißweine aus der Rebsorte Chardonnay. Noch weiter im Süden in den Gemeinden Chassagne-Montrachet, Santenay, Cheilly-lès-Maranges, Dezize-lès-Maranges und Sampigny-lès-Maranges dominieren wieder Rotweine.


 

Chateau in den Hautes Côtes de Beaune



Nach oben

Appellation Bourgogne Hautes-Côtes de Beaune AOC

Bourgogne Hautes-Cotes de Beaune blanc 2015 Henri Delagrange, Volnay
18,95 EUR (incl. 19% USt. zzgl. Versand)

 



Nach oben

Impressum AGB Widerrufsrecht Datenschutz Hilfe Versand